Meistersinger

MEISTERSINGER - EINZEIGERUHREN
KONZEPT MIT TRADITION

Auch die Turmuhrwerke des Mittelalters kamen mit einem Zeiger aus: Für Bürger und Landbevölkerung weithin sichtbar zeigten sie, wie der Tag voranschritt, wann es Zeit war zu rasten oder die Arbeit am Abend zu beenden. Sie gaben eine Übersicht.

Seit 2001 stellt im westfälischen Münster der Firmengründer Manfred Brassler Zeitmesser mit einem ganz besonderen Merkmal in die technische und kulturelle Tradition der Uhrmacherei. Zeitmesser mit nur einem einzelnen Zeiger. Der Grundgedanke? Besinnung auf das wirklich Wichtige. Und gerade dieses Merkmal macht sie unverwechselbar und zu etwas ganz Besonderem. Zudem sind die Meistersinger Uhren durch die sachliche und klare Oprik der Zifferblätter bestens ablesbar. Das Innenleben einer Meistersinger ist entweder mit einem Handaufzug oder einem Automatikwerk ausgestattet. Nicht nur Kenner und Sammler der Einzeigeruhren sind überzeugt, sondern auch die Jurys renommierter Design-Institutionen. Zahlreiche MeisterSinger-Uhren wurden deshalb schon mit Designpreisen ausgezeichnet.